Das Land von Goethe und Schiller hat große Poeten und Philosophen

Durch den Weblog von Udo Vetter bin ich auf einen sehr interessanten Artikel in der TAZ gestoßen...

Es ist wirklich traurig, was unser Innenminister darin sagt.

"Ich habe immer betont, dass angesichts der terroristischen Bedrohung die Vorfeldaufklärung mindestens so wichtig ist wie die Strafverfolgung – vor allem, wenn es um Selbstmordattentäter geht."

Wenn man dann genau soviel vorher ermittelt, wie man hinterher verfolgt... Brilliant. Weiter geniale Zitate kann man im Blog von Udo Vetter nachlesen. Dort schreibt er auch, dass er in der Redaktion der TAZ angerufen hat und es soll keine Satire sein. Außerdem wurde ihm versichert, der Minister war bei klarem Verstand.

 Trotzdem ist es Ihm egal, dass 10.000 Menschen Verfassungsbeschwerde gegen die Vorratsdatenspeicherung einlegen wollen. Vertritt die Regierung nicht das Volk?

 

Udo Vetters Weblog: www.lawblog.de 

Das Interview: http://www.bundesregierung.de/nn_1264/Content/DE/Interview/2007/02/2007-02-08-schaeuble-taz.html

9.2.07 10:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen